Rotkäppchens Kuchen

Im Märchen heißt es, Rotkäppchen wollte seiner Großmutter Kuchen und Wein bringen.

La favola narra che Cappuccetto Rosso stava portando torta e vino alla nonna.

rotkaeppchen

Neue historische Untersuchungen weisen aber darauf hin, dass es sich nicht um Kuchen und Wein handelte, sondern um Rotweinkuchen.

Ma recenti studi scientifici rivelano che non si é trattato di torta e vino, ma di torta di vino rosso.

1

Tatsächlich ist dieser Kuchen von allen heiß geliebt: von Großmüttern wie Kindern, Jägern und Wölfen🙂

Infatti questo dolce é apprezzato da tutte le generazioni, nonne e bambini, cacciatori e lupi.

P1090059

Man vermischt einfach alle Zutaten (die Zimmertemperatur haben müssen) nach und nach gut mit dem Rührgerät und backt das Ganze bei 180 Grad auf dem Backblech etwa eine halbe Stunde.

Semplicemente si mescola bene una cosa dopo l’altra (tutto deve essere a temperatura ambiente) e si mette nel forno a 180 gradi per circa mezz’ora.

Butter 250 g  burro
Eier 4 uova
Zucker 250 g zucchero
Kakaopulver 1 EL *** 1 cucchiaio di polvere di cioccolata
Zimt 1 TL *** 1 cucchiaino di cannella
Vanillezucker 1 Pack. *** 1 bustina di zucchero vanigliato
Mehl 250 g farina
Backpulver 1 Pack. *** 1 bustina di polvere lievitante
Rotwein 1 Glas *** 1 bicchiere di vino rosso
Kochschokolade 100 g kleingehackt *** 100 g di cioccolata fondente tagliata a pezzettini piccoli

3 Antworten zu Rotkäppchens Kuchen

  1. Eva sagt:

    So ein Kuchen war auch immer ein Hit zu meiner Kinderzeit. Kennst Du auch Rotweincreme? Die hat meine Mutter öfter zum Nachtisch an Festtagen gemacht.

    • Sybille sagt:

      Rotweincreme kenne ich nicht, habe aber jetzt auf deine Anregung hin gesehen, dass es im Internet mehrere Rezepte dazu gibt. Werde vielleicht mal eins ausprobieren.
      Eva, stimmt es, dass in Amerika Wein eher verpönt ist?

      • Eva sagt:

        Es hängt davon ab, mit wem Du sprichst. Bei vielen konservativen evangelischen Christen wird Rauchen, Trinken und Tanzen als böse angesehen. Alkohol darf man laut Gesetz erst mit 21 trinken, was zur Folge hat, daß viele junge Menschen sich mit 21 Jahren betrinken. Es gibt jedoch auch gute Weingegenden, wie z. B. Kalifornien. Sogar hier bei uns bei den „Finger Lakes“ und bei „Lake Ontario“ und „Lake Erie“ gibt es Weingüter. Viele Colleges haben einen „dry campus“, d. h. es darf kein Alkohol getrunken werden. Eine richtige schicke Weinkultur wie in Europa gibt es aber eher nur bei den Reichen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: