Black Princes

1

Passend zu unserer Stunde über Regierungsformen haben wir uns mit Paul Klees Bild „Schwarzer Fürst“ beschäftigt.  Zuerst haben wir darüber gesprochen: Warum könnte das Bild so heißen? Ist der Schwarze Fürst ein guter oder böser Fürst? Woher kommt er? Was bedeutet die Zitrone? Es macht immer Spaß, die Gedanken einfach so fließen zu lassen. In jedem Bild stecken so viele Geschichten!

001
Dopo la nostra ora di educazione civica dove avevamo parlato di democrazia, monarchia ecc., ci siamo guardati il dipinto di Paul Klee „Re Nero“. Abbiamo provato a pensare al significato del titolo. È un Re buono o cattivo? Da dove viene? E il limone cosa significa? È sempre divertente lasciar scorrere i pensieri e la fantasia. In ogni dipinto ci sono tante storie.

2Und weil den Jungs die Ölkreide-Kratz-Technik von letzter Woche so gut gefallen hat, haben wir das gleich nochmal gemacht.
E visto che usare la tecnica del gratta-e-disegna della settimana scorsa era stato cosí divertente, l’abbiamo usata anche qui.

3

Eine Antwort zu Black Princes

  1. […] der Lektion zum Expressionismus, anlässlich unserer Studie zu den Regierungsformen mit seinem Bild des Schwarzen Fürsten, dann mit Zeitungskunst, anlässlich der Musikwoche mit Klees Bild „Junger Wald“, und […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: