R*Evolution

23. Oktober 2009

1

Heute Vormittag waren wir im Naturmuseum. Gestern wurde diese Sonderausstellung eröffnet. Es war wundervoll, wir hatten die Räume fast ganz für uns. Wer geht schon am Freitag Vormittag ins Museum? Ihr wisst schon, die Vorteile des Homeschooling. 🙂
Stamattina siamo stati al Museo di Scienze Naturali. Ieri é stata inaugurata questa mostra. È stato bellissimo, avevamo tutte le stanze praticamente per noi. Il venerdí mattina i musei non sono affollati. Quando si dice: i lati positivi dell’homeschooling… 🙂

3(Darwin’s finches)

Natürlich drehte sich alles um die Evolution. Happy 200th birthday, Mr Darwin!
Ovviamente tutto girava attorno al tema dell‘evoluzione.

2 1(Nur eine Orchidee? *** Solo un’orchidea?)

2(Hier versteckt sich eine Orchideen-Mantis! *** Qui é nascosta la mantide-orchidea!)

3 1

4(Die Stabschrecke ist leichter zu finden. *** Piú facile trovare l’insetto stecca)

55 1Kuhmilch ist eigentlich für Kälber gedacht. Dass wir sie mehr oder weniger problemlos genießen können, liegt daran, dass wir Mutanten sind. 🙂
Il latte delle mucche é fatto per vitelli. Se possiamo bere questo latte piú o meno senza problemi dipende dal fatto che siamo mutanti.

6 0

Afrika (unser derzeitiges Thema!) lässt grüßen: Buntbarsche aus dem Malawisee. Dort haben sich über 1000 Arten davon entwickelt.
Saluti dal nostro tema attuale, l’Africa! Ecco ciclidi del Lago Malawi. Qui si sono evolute oltre 1000 specie.
6 1

Gesprochene Information zum Anhören.
Informazioni da ascoltare.
6 2

Vögel. Uccelli.
77 17 2

Pfeilschwanzkrebse. I limuli.
99 18
Manche Lebensformen wie diese haben sich nicht mehr weiter verändert.
Alcune forme di vita come questa non hanno piú avuto necessitá di cambiare.

9 3Apfelgeschichte. Storia delle mele.
9 4

Eine empfehlenswerte Ausstellung!
Una mostra da visitare!

P1130148
Dieses Buch von Alan Gibbons haben wir als Erinnerung gekauft. Jemand hat bereits begonnen, damit zu arbeiten. 🙂
Questo libro di Alan Gibbons l’abbiamo comprato per ricordarci della mostra. Qualcuno ha giá iniziato un progettino…


Text schreiben: A. Schweitzers Kindheit.

23. Oktober 2009

Dass wir uns im Zuge unserer Afrika-Erforschung auch mit Persönlichkeiten wie David Livingstone und Albert Schweitzer beschäftigen, habe ich bereits hier erzählt.
Che durante il nostro „viaggo nell’Africa“ ci occupiamo anche di personalitá come Livingstone e Schweitzer, l’ho giá raccontato qui.

P1130089Nun, da wir einige Kapitel der Biografie von A. Schweitzer gelesen und besprochen haben, schrieben John und Sandro jeweils eine Zusammenfassung über die Kindheit des Arztes.
Ora che abbiamo letto insieme alcuni capitoli della biografia su A. Schweitzer, John e Sandro hanno scritto un riassunto sulla sua infanzia.

Ich gestehe, dass ich heimlich über Johns Fortschritte staune. Früher war es für ihn jedesmal eine Überwindung, Texte mit einer Länge über eine halbe Seite zu schreiben. Nun macht er das mit einem ganz neuen Schwung. Auch sein Schriftbild hat sich gewaltig verändert, kaum wiederzuerkennen im Vergleich mit dem vor drei Jahren.
Devo ammettere che sono stupita di fronte al risultato di John. Anni fa per lui dover scrivere testi con una lunghezza oltre mezza pagina rappresentava sempre un ostacolo. Ora scrive un tema senza nessuna difficoltá. Anche la sua calligrafia é cambiata parecchio, nel senso positivo, quasi da non poterla riconoscere.