Do you want a postcard?

27. Oktober 2009

cartolina_100Mi piace davvero tanto l’iniziativa La rivincita della cartolina“ di cui scrive Smile oggi.
Ho deciso di partecipare e perció chiedo a voi, cari lettori e care lettrici del mio blog, se c’é chi vorrebbe ricevere una cartolina da me. Si tratta poi di cartoline postali particolari perché li ho fatti stampare io stessa in base ai miei dipinti, e vuoi mettere il valore del mio autografo? 🙂
Peró ho pensato che la mando solo alle prime 10 persone che si fanno avanti, altrimenti come faccio… 🙂
Lasciate un commento a questo post e vi contatteró per l’indirizzo postale.

P1120312

Nachdem ich von dieser netten Initiative zur „Wiederbelebung der Postkarte“ gelesen habe, von der Smile heute schreibt, habe ich beschlossen, mich daran zu beteiligen. Es handelt sich darum, sich gegenseitig eine Postkarte zu schicken, wo das doch leider so aus der Mode gekommen ist weil heutzutage alles elektronisch gemacht wird.
Also, liebe Leserin, lieber Leser meines Blogs, hast du Lust eine Postkarte von mir zu erhalten? Immerhin handelt es sich dabei auch noch um besondere Postkarten, die ich auf der Grundlage meiner Bilder drucken ließ. Nicht zu vergessen: der Wert meines Autogramms… 🙂
Ich habe gedacht, den ersten 10 Personen, die sich melden, eine Postkarte zu senden. Hinterlasst einfach ein Kommentar auf diesen Eintrag und ich kontaktiere euch danach zwecks Postanschrift.


„Ich bin ein Afrikaner.“ *** „Sono africano.“

27. Oktober 2009

0

Die Bilder mit diesem Titel, stilistisch inspiriert von LaPaz Home Learning, entstanden in Anlehnung an unser Afrika-Projekt mit Bezug auf die Tatsache, dass Afrika der erste Kontinent war, der auf der Erde entstand, und dass hier die Entwicklung der Menschen stattgefunden hat: die ersten aufrecht gehenden Vormenschen, die Evolution zum Homo Sapiens Sapiens. Unsere Vorfahren. Dort, wo alles begann. Wir sind alle auch Afrikanerinnen und Afrikaner.
Übrigens haben wir nachgeforscht, woher das Wort „Afrika“ stammen könnte. Die Römer, als sie nach Karthago kamen, nannten die Bewohner zwar „Berber“ (da alle Nichtrömer ja in ihren Augen Barbaren, Unzivilisierte, waren), übernahmen aber den Namen „Afri“ (so nannten sich die Einheimischen selbst) um das Land zu benennen. Es gibt jedoch auch andere Auslegungen.

2

I dipinti con questo titolo sono nati dal punto stilistico da un’ispirazione di LaPaz Home Learning, dal punto di vista del contenuto invece fanno riferimento al nostro tema „Africa“. Perché é questo il continente nato per primo. Perché é qui che i nostri antenati hanno iniziato a camminare su due piedi, a evolversi fino ad arrivare al homo sapiens sapiens. Ecco perché siamo tutti, oltre ad essere italiani, europei o altro, sempre anche africani.
A proposito, abbiamo fatto ricerca da dove proviene il termine  „Africa“. Sembra ci sia dietro lo zampino dei Romani. Quando sono arrivati a Cartagine, hanno chiamato gli abitanti „berberi“ (che deriva da „barbari“ cioé tutti i non-romani) ma hanno definito il territorio prendendo spunto dalla parola „afri“ come gli abitanti chiamavano se stessi. Va detto peró che esistono anche altre versioni sulla nascita del termine.

3


Miscellaneous

27. Oktober 2009

P1130235P1130228P1130147P1130006P1120878P11207743