Miró: „Mutterschaft“ *** „Maternitá“

Heute blätterten wir wieder mal in unserem Miró-Buch und fanden eine interessante Anregung zu unserem Biologiethema, passend zum Kapitel Fortpflanzungssystem.

Abbiamo consultato il nostro libro su Miró e abbiamo trovato uno spunto interessante che riguarda in qualche modo anche il nostro tema attuale di biologia.

Joan Miró – Mutterschaft *** Maternitá

„Eines geht ins andere über. Alles bildet eine Einheit. Es gibt keine Domäne, die verschieden ist von anderen. Alles ist miteinander verkettet.“ (Joan Miró)

„Una cosa entra nell’altra e ne fa parte… Tutto diventa un insieme, un’unitá. Non vi é nessun dominio che sia diverso dagli altri… Tutto é collegato.“ (J. Miró)

John:

Sandro:

3 Antworten zu Miró: „Mutterschaft“ *** „Maternitá“

  1. Amalia sagt:

    Meraviglioso il post dedicato alla violenza sulle donne, in particolare la storia di Paula, non conoscevo questa pittrice… c’è una sua biografia in italiano?
    Bellissimi i dipinti dei tuoi figli, traspare una gran sensibilità d’animo…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: