Nice to meet you: Der Blaue Reiter & Die Brücke

Auf unseren Wegen quer durch den Expressionismus sind wir heute auf die Künstlergruppen „Der Blaue Reiter“ (München) und „Die Brücke“ (Dresden) gestoßen.


Durante il nostro percorso nell’espressionismo abbiamo incontrato i gruppi „Der Blaue Reiter“ e „Die Brücke„.

(Franz Marc)

Im „Blauen Reiter“ haben sich einige unserer Bekannten zusammengeschlossen: Wassily Kandinsky, Paul Klee (er war nicht direkt Mitglied, stand aber der Gruppe nahe), Gabriele Münter, Franz Marc und August Macke. Auch der als Musiker, Komponist und Vater der Zwölftonmusik bekannte Arnold Schönberg , von dem wir nebenbei erfahren, dass er an Triskaidekaphobie litt (krankhafte Furcht vor der Zahl 13), widmete sich der Malerei und gehörte zum „Blauen Reiter“.

(Kandinsky)

Nel „Der Blaue Reiter“ incontriamo artisti che conosciamo giá, come Kandinsky e Klee (che non faceva parte del gruppo ma era simpatizzante), e poi Gabriele Münter e Franz Marc e August Macke. Anche il musicista e componista Arnold Schönberg era membro di questo gruppo di artisti. Stradafacendo scopriamo che Schönberg soffriva di una strana malattia: triscaidecafobia (paura del numero 13). Gulp!

(Gabriele Münter)

Als 1914 der erste Weltkrieg ausbrach, ging es mit dem „Blauen Reiter“ zu Ende. Kandinsky musste nach Russland zurück und verließ seine Lebensgefährtin Gabriele Münter. Franz Marc und August Macke fielen auf den Schlachtfeldern.

La prima guerra mondiale segnó la fine del „Blauen Reiter“. Kandinsky dovette tornare in Russia e lasció la sua compagna Gabriele Münter. Franz Marc e August Macke morirono sui campi di battaglia.


John malte ein Bild als Erinnerung an Gabriele Münter.

(John)

Ich wünschte, ich hätte sie kennengelernt. 1908 hielt sie sich sogar hier in Südtirol (in Lana) auf! Sie war eine Frau voller Aufbruchsgeist und Optimismus, trotz ihrer Beziehungsprobleme mit Kandinsky, der viel versprach und wenig einhielt. Noch lange nach ihrer Trennung litt sie unter der Tatsache, im Schatten Kandinskys zu stehen: „…Dass eine Frau ein ursprüngliches, echtes Talent haben und ein schöpferischer Mensch sein kann, das wird gern vergessen.“

Gabriele Münter

John ha dipinto una delle opere di Gabriele Münter per ricordare questa donna e artista straordinaria.
Mi sarebbe piaciuto conoscerla. Sembra sia stata una donna piena di entusiasmo e ottimismo, nonostante i tempi non erano i migliori e nonostante i suoi problemi nel rapporto con Kandinsky, che non manteneva mai le sue promesse. Pensate che nei loro viaggi sono pure arrivati in Alto Adige, a Lana! Ancora per molto tempo dopo la separazione da Kandinsky, Gabriele Münter soffriva del fatto che non venisse considerata come artista vera ma come „la ex di Kandinsky“. „…Che una donna possa avere del talento vero e autentico e possa essere una persona creativa, questo lo si dimentica volentieri.“

(Franz Marc)

Sandro fand vor allem Gefallen an den Tierbildern von Franz Marc und nahm sich daran ein Beispiel.
A Sandro piacciono in particolare i dipinti di Franz Marc…

(Sandro)

11 Antworten zu Nice to meet you: Der Blaue Reiter & Die Brücke

  1. Francesca sagt:

    E‘ vero, per una donna è sempre assai difficile affermarsi. E‘ difficile adesso, figuriamoci allora!!!
    Mi piacciono i tuoi post dedicati alle lezioni di storia dell’arte, sono molto interessanti e fanno venire voglia di approfondire!!!
    Sei davvero un’ottima insegnante. I tuoi figli non potevano trovare di meglio!!!
    Un abbraccio
    Francesca

  2. Laura sagt:

    Le tue lezioni sono sempre una fonte di ispirazione. Io vorrei avvicinare mia figlia all’arte, e anche se è ancora un po‘ piccola rispetto a tuoi (ha 5 anni), sul tuo blog trovo delle idee appetibili. In particolare, trovo molto interessante l’approccio non esclusivamente accademico nei confronti degli artisti, della loro biografia come delle loro opere.
    I tuoi figli poi sono dei veri creativi, fanno delle riproduzioni fantastiche.

  3. Micha sagt:

    Eure Arbeit ist mal wieder ganz toll und strahlt soo viel Ruhe aus. Ich werde mir ein Beispiel daran nehmen und mit meinen Kindern auch mal wieder die Farbkästen herausholen.

  4. Pamela sagt:

    Mein Gott Sybille du bist unglaublich!!! Jedes mal dass ich deine Website besuche, eroeffnet sich eine ganze Welt vor meinen Augen: Kunst, Mathe, Guitarre spielen, neue Themen (Kinder mussen spielen – und deswegen habe ich deinetwegen eine supertolle Website entdeckt – genitoricrescono-).
    Was soll ich sagen? Danke dass es dich gibt🙂 Wenn mein Maedchen aelter wird, werde ich deine Ideen benutzen um ihr Kunst (du bist unglaublich damit!)beizubringen.

  5. […] Paul Klee. Bereits im Vorjahr haben wir einige Male mit ihm zu tun gehabt: während der Lektion zum Expressionismus, anlässlich unserer Studie zu den Regierungsformen mit seinem Bild des Schwarzen Fürsten, dann […]

  6. […] dem Bild „Frühstück der Vögel“ von Gabriele Münter, an die Sandro sich noch vom letzten Jahr erinnert, haben wir ebenfalls Kohlmeisen entdeckt und das Bild nachgemalt. Es ist eine Teamarbeit: […]

  7. […] ist die berühmte niederländische Tänzerin und Spionin Mata Hari. An die Künstlerin Gabriele Münter, Mitbegründerin der Gruppe „Der Blaue Reiter“, erinnert sich Sandro vor allem wegen des […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: