Wow, Gaudí!

Man kann nicht unbedingt immer sagen: dies ist expressionistisch und jenes nicht. Oft sind es einzelne Elemente, die als expressionistisch bezeichnet werden können. Zum Beispiel in der Architektur.

Non si puó sempre dire semplicemente: questa cosa é in stile espressionista e quell’altra no. Spesso sono alcuni elementi che appartengono a questo stile . Ad esempio nell‘architettura.

Die Begegnung mit expressionistischer Architektur gibt uns die Gelegenheit, den unglaublichen Antoni Gaudí – genannt der „Architekt Gottes“ kennenzulernen. Muss man beim Ansehen seiner Werke nicht sofort „Wow!“ ausrufen?

L’incontro con l’architettura di stile espressionista ci dá l’occasione di conoscere l’incredibile e fantastico Antoni Gaudí, detto anche „l’architetto di Dio“. Quasi non é possibile non esclamare „Wow!“ guardando le sue opere, vero?

Die Kathedrale Sagrada Familia in Barcellona ist ein Beispiel für expressionistische Architektur – so steht es in den Büchern. In der Architekturschule war Gaudí nicht als guter Schüler bekannt. Ob seine früheren Lehrer sich später eingestanden haben, sein Genie nicht erkannt und ihn falsch bewertet zu haben? Gaudí starb an den Folgen eines Unfalls, als er zur Baustelle der Sagrada Familia spazierte – eine Straßenbahn hatte ihn erfasst. Nach der Einwilligung des Papstes wurde er in der Krypta der Sagrada Familia bestattet.


La Cattedrale Sagrada Familia a Barcellona é un esempio di stile espressionista – ce lo dice il  nostro libro. Gaudí nella scuola di architettura non riuscí ad ottenere risultati buoni. Chissá se i suoi insegnanti piú avanti hanno capito che avevano sottovalutato quello che in realtá c’era in lui. Gaudí morí travolto da un tram, mentre camminava per arrivare al cantiere della Sagrada Familia. Fu sepolto nella cripta della Sagrada Familia grazie al nullaosta del Papa.

Im Jahre 2000 wurde ein Seligsprechungsverfahren von der Katholischen Kirche eingeleitet – für sein besonders vorbildhaft geführtes Leben.
Nel 2000 ebbe inizio il processo di beatificazione da parte della Chiesa Cattolica – basato sulla sua vita austera e cristianamente coerente.


Ein weiteres Beispiel für expressionistischen Baustil ist das „Haus Duldeck“ , entworfen von Rudolf Steiner.
Un altro esempio per lo stile espressionista é „Casa Duldeck“ progettata da Rudolf Steiner.

(Haus Duldeck)

Man spricht auch vom „organischen“ Stil. Das Gebäude wird nämlich nicht als „Wohnmaschine“, sondern als eigener, lebendiger Organismus angesehen. In meiner früheren Nachbarschaft steht auch ein organisches Gebäude – wirklich interessant!

Si parla anche di stile „organico. L’edificio non viene visto come „posto in cui abitare“ ma come un organismo vivo e unico. Anche nel mio ex vicinato é stata costruita una casa in stile organico, é molto interessante!

(Goetheanum)

—————————————

Um sich daran zu erinnern: John hat eine neue Umgebung für Gaudís Kathedrale, Sandro für das Goetheanum bei Basel gemalt.
Per ricordare la lezione: John ha creato un nuovo ambiente per la cattedrale di Gaudí, Sandro per la casa steineriana Goetheanum.


Das Goetheanum ist das geistige Zentrum der Anthroposophischen Gesellschaft und wurde nach einem Modell ausgeführt, das ihr Gründer Rudolf Steiner hinterlassen hatte.

Il Goetheanumé il centro spirituale della comunitá antroposofica e fu costruito in base ad un modello del fondatore Rudolf Steiner.



5 Antworten zu Wow, Gaudí!

  1. francesca sagt:

    whaoo.. anche per i lavori dei bimbi
    Francesca

  2. Mister K sagt:

    Non per caso Gaudì è il mio architetto preferito!
    Architetto puro, originale e fonte di tantissime ispirazioni per una nuova generazione di architetti (esempio più famoso l’artista Hundertwasser), tra cui anche tanti architetti finlandesi e ungheresi.
    C’é ancora molto da raccontare, lo farò a casa questa sera:-)

  3. Francesca sagt:

    Quando sono stata a Barcellona la Sagrada Faliglia mi aveva fatto un’impressione grandissima. Mi ha fatto pensare ad una moderna cattedrale gotica che svetta verso il cielo come le cime di una montagna altissima e aguzza…
    Francesca

  4. Francesca sagt:

    Faliglia??? OIBO‘!!!

  5. Vero al 100% sagt:

    Guadì, meraviglioso! Barcellona, unica, da vedere e rivedere!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: