Landesgeschichte (5) Storia del Tirolo

Zwischen dem Last-minute-Osterputz und den letzten Ostervorbereitungen haben wir am Karsamstag noch mit unserer Landesgeschichte weitergemacht.
Tra un po‘ di pulizie e gli ultimi preparativi per Pasqua sabato abbiamo continuato con il percorso di storia.

Sehr interessant, die Geschichte der Wiedertäufer bzw. Hutterer. Der Anführer Jakob Hutter, von dem der Name abgeleitet ist, war ein Tiroler.
Molto interessante la storia degli Hutteriti. Il loro leader Jakob Hutter era un tirolese.

Dazu passend dieser Bildband, den wir kürzlich geschenkt bekamen.
Guardiamo insieme questo libro ricevuto recentemente.

Er erzählt von den heute in den USA und Kanada lebenden Hutterischen Gemeinschaften, die noch viele alte Traditionen wahren.
Racconta delle comunitá degli Hutteriti che vivono oggi negli States e in Canada e usano molte tradizioni di allora.

Das Konzil von Trient als Antwort auf die Reformation.
Il Concilio di Trento come risposta alla riforma protestante.

Der 30jährige Krieg und die kluge Claudia De Medici.
La Guerra dei Trent’anni e la saggia Claudia De Medici.

Und dann die Zeit des Absolutismus und Kaiserin Maria Theresias und ihres Sohns Joseph II.
Unter ihrer Herrschaft gab es für Tirol viele Verbesserungen (Regulierung der Etsch, Entsumpfung), doch auch negative Neuerungen wie die Einführung der Militärpflicht, die im Gegensatz zum Maximilianischen Landeslibell stand. Über die Einführung der Schulpflicht als gute oder schlechte Erneuerung waren sich John und Sandro nicht ganz einig. Sie sind eher Befürworter der Bildungspflicht.😉
E poi Maria Teresa Imperatrice d’Austria e poi suo figlio Giuseppe II. Lei portó molti miglioramenti per il Tirolo ma anche novitá negative come il servizio militare. Per quanto riguarda l’obbligo scolastico, John e Sandro sono in dubbio se fosse una novitá positiva… Loro preferiscono l’obbligo di istruzione.😉

Dann kommt die Napoleonische Zeit und mit ihr der Tiroler Freiheitskampf, von dem wir letztes Jahr mehr als genug gehört haben.
Poi il periodo di Napeoleone e i combattimenti per la libertá del Tirolo, dei quali abbiamo sentito abbastanza l’anno scorso.

Dieses Buch hat John beim letzten Besuch in der Bibliothek gefunden. Das passt jetzt natürlich perfekt hierher.
John aveva trovato questo libro sulla storia di Hofer in biblioteca l’ultima volta…

Nach dem AH-Film, der AH-Sonderausstellung, dem AH-Kabaret, dem AH-Hörspiel usw. durfte natürlich ein AH-Comic im originalen Dialekt nicht fehlen…
Dopo il film, la mostra, il cabaré, l’audiobook ecc. non poteva mancare il fumetto in dialetto su Andreas Hofer…


In dieser Zeitepoche treffen wir viele „alte Bekannte“ aus anderen Teilen der Welt.
In questi due metri di corda del tempo ritroviamo molti „vecchi conoscenti“ al di fuori del Tirolo.

An „Dr. Shit“ , seit er entdeckt wurde, kommt man nicht vorbei.
Il „dottor Shit„, da quando fu scoperto, é un mito.

Diesmal haben wir sehr viel Zeit am Tisch verbracht, weil es immer wieder Personen gab, an die wir uns erinnert haben und so unser Gedächtnis auffrischen konnten. Wenn der Osterputz also nicht so ausführlich stattgefunden hat wie er hätte sollen, ist es die Schuld der Geschichte.
Questa volta abbiamo passato moltissimo tempo qui perché continuavamo a parlare di personaggi della storia di quei tempi. Una buona occasione per aggiornare la memoria. Se perció le pulizie per Pasqua non sono state fatte cosí bene come avrebbero dovuto, é solo colpa della storia!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: