News from Area 51

Aktueller Forschungsbericht von Area 51.
Ecco le ultime scoperte da Area 51.

Die bisherigen Beobachtungen werden bestätigt.
Si confermano le osservazioni fatte finora.

Der an Schnittlauch erinnernde Duft dieser Pflanze könnte auf eine Vertreterin der Lauchgewächse, Allioideae, hinweisen.
Il profumo di questa pianta che ricorda l’erba cipollina potrebbe significare che si tratta di una rappresentante di Allioideae.
Lustig finden wir, dass die schönen gelben Hahnenfußgewächse ausgerechnet außerhalb von Area 51 wachsen, und zwar nahezu überall.

Troviamo divertente che queste Ranunculus gialle crescano in abbondanza … esclusivamente al di fuori di Area 51!

Und nun geht es weiter zu Area 52.
E ora il sopralluogo tocca ad Area 52.

Hier im Wald hat sich in der Zwischenzeit mehr verändert.
Qui nel bosco nel frattempo le cose sono cambiate in modo piú visibile.

Wir vergleichen die Knospen von Eiche und Buche.
Confrontiamo le gemme di quercia e faggio.

Das dürfte eine Waldwinkelspinne sein – Malthonica silvestris – unter Umständen aber auch eine Tegenaria agrestis. Sie wollte sich nicht länger anschauen lassen und verschwand schnell.
Questo ragno dovrebbe essere del tipo Malthonica silvestris, peró forse é un Tegenaria agrestis? Non ha voluto essere osservato piú di tanto ed é scappato.

Und das ist der heutige Höhepunkt: Auf einem Stück Rinde, das direkt in Area 52 liegt (wie konnten wir das bisher nur übersehen?), findet John das Kokon einer Gottesanbeterin, Ootheka genannt. Wow! Wir lieben Gottesanbeterinnen, für uns gehören diese faszinierenden Insekten zum Sommer wie die Sonne. Sandro findet das Wort Ootheka sehr spannend, derzeit befindet er sich im Star-Wars-Fieber und meint, Ootheka wäre ein ausgezeichneter Name für einen Jedi.😉
E questa é la scoperta piú bella di oggi: Su un pezzo di corteccia che giace in Area 52 (ma come abbiamo fatto finora a non accorgercene?) John trova un pacchetto di uova di mantide religiosa, detto ooteca. Wow! Questi insetti affascinanti sono fra i nostri preferiti e, per noi, fanno parte dell’estate come il sole. Sandro é attirato dalla parola „ooteca“, si trova in una fase di febbre-da-Star-Wars e dice che „Ooteca“ sarebbe un bel nome per uno Jedi…😉

Kennt ihr diese frechen Typen? Es sind unsere Pulsatillas, denen wir auf dem Heimweg begegnen!
Conoscete questi tizi con i capelli in sú? Sono le nostre Pulsatilla che incontriamo stradafacendo.

Zu Hause wird nochmal in Büchern nachgeblättert.
A casa verifichiamo con qualche libro.

Freut ihr euch auch über die Frühlingssonne?
Anche voi siete contenti del sole di primavera?

4 Antworten zu News from Area 51

  1. Francesca sagt:

    Altro che se sono contenta!!! Sono FELICE!!!
    Anche io adoro le mantidi religiose, trovo che siano degli insetti affascinanti! Sarà bellissimo vedere lo schiudersi delle uova e l’evoluzione degli insettini nel tempo.
    Questo esperimento di Area 51 e Area 52 è davvero bellissimo! A quando l’uscita notturna???
    Un abbraccio
    Francesca

  2. Eva sagt:

    Die frechen Typen sehen ja fast gefährlich aus!

  3. […] Wir hatten sie nach und nach fotografisch dokumentiert: hier das Verblühen, hier die lustigen Wuschelköpfe. Jetzt genießen wir die hübschen Blüten der ersten Pulsatilla, die wir heuer entdeckt haben. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: