Herz Jesu *** Sacro Cuore

Trotz Wind und etwas Regen brannten gestern viele Herz-Jesu-Feuer.
Nonostante il vento e un po‘ di pioggia ieri c’erano da vedere tanti fuochi del Sacro Cuore.


Damit keine Missverständnisse auftreten: Es sind keine Freudenfeuer über das Fußballweltmeisterschaften-Ergebnis Deutschland gegen Australien 4:0, auch wenn die Trompetentöne des Nachbarn dessen Glücksgefühlen darüber Ausdruck verliehen haben. (Wir halten zu Italien und basta.) Natürlich ist der Sieg Deutschlands ausschließlich auf das Supertraining der Mannschaft vor einigen Wochen  in Südtirol zurückzuführen.😉
A scanso di equivoci: Non si tratta di fuochi per esprimere la gioia sul risultato della partita di calcio delle mondiali di ieri, Germania-Australia 4:0, anche se i rumori di festa che provenivano dal nostro vicino di casa non lasciano dubbi sulle sue preferenze. (Noi tifiamo l’Italia e basta.) Poi é ovvio che la Germania ha vinto solo perché gli ultimi allenamenti li hanno fatti in Sudtirolo, che sia chiaro.😉

2 Antworten zu Herz Jesu *** Sacro Cuore

  1. Micha sagt:

    Den Herz-Jesu-Feuer-Brauch gibt es bei uns gar nicht… sieht sehr schön aus!

    • Sybille sagt:

      Ja, das ist wieder einmal etwas speziell Tirolerisches.😉 Um 1800, zur Zeit Andreas Hofer, wurde ein feierlicher Schwur, ein Gelöbnis, geleistet, und das Land Tirol vertraute sich dadurch dem Herzen Jesu an. Nicht ganz nachvollziehbar für uns heute, diese Vermischung Religion und Politik… Auch später ging es in der Herz-Jesu-Nacht noch politisch zu, wie etwa in der Feuernacht, als die Strommasten gesprengt wurden.
      Die letzte Nacht hingegen verlief politisch ruhig, soweit ich beobachte.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: