Frühlingsputz *** Pulizie di primavera

Ferien- und Feiertage hin oder her: das letzthin regnerische und wechselhafte Wetter lädt nicht gerade zu größeren Wanderungen ein, die wir eigentlich geplant hatten, daher packen wir die Gelegenheit beim Schopf, den längst überfälligen Frühlingsputz anzugehen – im August. Im heurigen Frühjahr sind wir einfach zeitlich nicht dazu gekommen und nur ein mehr oder weniger oberflächliches Aufräumen war möglich. Jetzt aber, mit der nötigen Ruhe und Zeit, macht es richtig Spaß, jede Schublade und jedes Kästchen auszuräumen, sauber zu machen und neu einzuräumen und dazu ein spannendes Hörbuch (derzeit läuft „Der Seewolf“ von Jack London) oder schöne Musik zu hören.

Vacanze e feste su o giú: il tempo grigio é e poco invitante per fare gite piú lunghe come avremmo avuto in programma, cosí usiamo l’occasione per fare le pulizie grandi che in primavera non eravamo riusciti a fare per motivi organizzativi. Mica é vietato fare le pulizie di primavera a metá agosto, no? A dire il vero la cosa oltre a dare soddisfazione é anche rilassante, probabilmente perché sappiamo di avere tempo e possiamo fare le cose con calma, ascoltanto oltre ai rumori di pioggia e vento un po‘ di buona musica o un audiolibro interessante (in questo momento: „Il lupo di mare“ di Jack London).

Besondere Aufmerksamkeit bekommen die Homeschooling-Sachen. Da wir keinen eigenen Lernraum haben und die Wohnung auch nicht richtig nach Lernbereichen eingeteilt ist, finden sich überall Regale und Ecken mit Material, Büchern und Heften.

Attenzione particolare va data alle cose di scuola, di homeschooling. Visto che non abbiamo un learning room e nemmeno spazi adibiti a specifiche tematiche (angolo di biologia, di matematica, di arte ecc.), un po‘ dappertutto si trovano scaffali ed armadi con materiale didattico, libri, quaderni ecc.

Im Flur das kleine Regal mit den wichtigsten und aktuellen Materialien.
In corridoio lo scaffale con i materiali piú importanti e attuali, sempre a portata di mano.

Bücher im Kinderzimmer
Libri nella camera dei ragazzi

Zum Teil Archiv, zum Teil Lern- und Brettspiele-Sammlung
Un po‘ di archivio e un po‘ di spazio per giochi didattici e altri

Diesen Wohnzimmerschrank kennt ihr bereits, er ist öfter auf Bildern zu sehen. Hier bewahren wir vor allem jene Bücher auf, die mit den Fächern Geschichte, Erdkunde, Kunst und Sprachen zu tun haben.
L’armadio in soggiorno lo conoscerete giá, si vede spesso sulle foto. Qui si trovano soprattutto i libri di geografia, storia, arte e lingue.

Auch ein Regal im Elternschlafzimmer muss herhalten: hier sind Kinderbücher und andere Bücher bunt gemischt, sowie Fachzeitschriften wie Geo und National Geographic, ebenso verschiedene Hörbücher und Musik-CDs. Falls es sich mal jemand im großen Bett gemütlich machen will.
Anche nella nostra camera da letto c’é uno scaffale a disposizione di tutti: libri per bambini e non, riviste come Geo e National Geographic, diversi audiolibri e CD. Qualora qualcuno abbia voglia di starsene in pace nel lettone…

Wer wie ich öfter Homeschooling-Blogs liest, stellt fest, dass auch dort die Vorbereitungen auf das neue Schuljahr anlaufen. Hier einige besonders nette und interessante Artikel, jeder wirkt auf seine eigene Art inspirierend. Thanks to all for sharing! Mit den inhaltlichen Planungen von Sandros 6. Schuljahr bin ich noch nicht ganz soweit wie andere, wir müssen den Lernplan ja erst im November im Schulamt abgeben.
Chi come me legge spesso blog di altri homeschoolers, avrá visto che anche lí le preparazioni per il nuovo anno scolastico si stanno concludendo. Qui alcuni articoli che mi sembrano particolarmente interessanti e ognuno di loro a modo suo é ‚very inspiring‘, grazie a tutti voi per condividere le vostre proposte, idee e pensieri! Per quanto riguarda il programma scolastico per Sandro non l’ho ancora finito del tutto, abbiamo tempo fino a novembre per presentarlo alla direzione scolastica.

I’m not going school supply shopping and Homeschool Space: Clearly Undefined by Harmony Art Mom
Ready to begin and Mini offices by Alston Academy
Lernumgebungen von Pro-Lernen
To every thing there is a season by LaPaz Home Learning
Second Grade by Untrodden Paths
Spreading the Feast by Amongst Lovely Things
To Everything there is a season by The Forest Room


10 Antworten zu Frühlingsputz *** Pulizie di primavera

  1. Rhonda sagt:

    I love seeing all of the bookshelves filled with books.

  2. Eva sagt:

    Sybille, ich habe genau so einen Setzkasten wie Du. Meine Eltern haben mir ihn als Schublade von einem echten Setzer einer Druckerei geschenkt. Man kann sogar noch in den Fächern Markierungen für die einzelnen Buchstaben erkennen. Ich mußte ihn damals erst säubern und mit Wachs einreiben, um ihn benuztbar zu machen. Dein Foto hat Erinnerungen geweckt . . .

    Ansonsten sieht es bei Euch fast genauso aus wie bei uns: überall Bücherregale, auch im Elternschlafzimmer. Alles steht zweireihig oder liegt übereinander. Nur ein Klavier und Fische haben wir nicht, obwohl meinem Mann beides besonders gut gefallen würde.

    • Sybille sagt:

      Wir haben noch zwei Setzkästen – mein Vater hat als junger Mann als Setzerlehrling gearbeitet und später in Druckereien! Ja, genau wie bei mir, hier sind auch noch die Fächer mit handgeschriebenen Buchstaben gekennzeichnet!
      Ich kann mir vorstellen, dass in einer so großen (und lesefreudigen!) Familie wie bei euch noch mehr Bücher als bei uns zu finden sind! Viele der Bücher stammen noch von mir (ich war als Kind eine echte Leseratte), nun leihen wir sie eher aus als sie zu kaufen, da die Leihbücherei ein großes Angebot hat.
      Wer weiß, vielleicht findet doch noch mal ein Klavier und ein Aquarium den Weg zu euch…🙂

  3. Micha sagt:

    Der Setzkasten ist wirklich ein Traum. Leider ist so was „neu“ überhaupt nicht zu bekommen. Ich hatte letztes Weihnachten für die Mineraliensammlung meines Sohnes danach gesucht…
    Wahnsinn wie viele Bücher und Zeitschriften sich so ansammeln, da ist es sicher gut ab und zu mal wieder einen Überblick zu bekommen.

  4. Eva sagt:

    Ach ja, Kinderbücher und Jugendbücher: Eine ganze Reihe meiner Bücher sind immer noch in Deutschland, auch viele Bücher meines Studiums lagern noch im Keller meiner Eltern . . .

    • Sybille sagt:

      Oh… wer weiß wann ihr euch wiederseht?! das wird dann ein seltsames Gefühl, ein Eintauchen in die Vergangenheit. Mir geht das so wenn meine Mutter ab und zu noch etwas in ihrem Keller findet, aus meiner Kindheit…

  5. Dawn sagt:

    You have a lovely home. I need to do some spring cleaning in August as well.😉

  6. Francesca sagt:

    Ciao dolce Sybille,
    anche io in un certo senso sto facendo le „pulizie di primavera“… ma più che pulizie sono „insane azioni di mezza estate“… Qualche giorno fa ho messo in ordine la cantina (ragni nei capelli e polvere fra i denti!!!), ieri e oggi ho fatto l’imbianchino. Ho dipinto, di un caldo color ocra, la sala da pranzo. Domani attacco con le scale e poi ho intenzione di fare anche la cucina e il salotto (quest’ultimo mi porterà via un bel po‘ di tempo e di energia)… Che dici, gran belle ferie, vero??? Be, almeno non fa caldo!!! Grazie ancora per tutto e ti mando un grande, grandissimo abbraccio.
    Francesca

    • Sybille sagt:

      Sí non saranno vacanze „tradizionali“, ma sai poi che bella soddisfazione quando tutto é bello e sa di nuovo e pulito!! Buon lavoro!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: